Dzogchen Ponlop Rinpoche

Sei klug, sei freundlich: Ungewissheit als Chance

Ein Online Wochenend-Seminar mit Dzogchen Ponlop Rinpoche und Acharya Lama Tenpa Gyaltsen

Registrierung ist jetzt geschlossen.
Teilnehmer: checken Sie Ihre E-Mail und melden Sie sich an, um Zugang zu Ressourcen zu erhalten: Ressourcen hier.

Sei klug, sei freundlich: Ungewissheit als Chance

Viele von uns sind mit einer unsicheren Realität konfrontiert, in der es sich anfühlt, als würde der Boden unter unserer Routine, unseren Gewohnheiten und Normen wanken. Dieser Raum der Unsicherheit kann beängstigend sein. Wenn wir uns aber mit unserer natürlichen Weisheit und unserem Mitgefühl verbinden, wird die Unsicherheit zu einer wunderbaren Gelegenheit für positive Veränderungen. Während dieses Seminars werden wir Gelegenheit haben, unsere Lebensziele anzuschauen, Möglichkeiten schaffen, Freundlichkeit zu verkörpern, und damit beginnen, unseren eigenen persönlichen Fahrplan zu entwerfen, um angesichts der Ungewissheit vollständig und sinnvoll zu leben.

In diesem Online-Seminar wird es Belehrungen der hochgeschätzten buddhistischen Lehrer Dzogchen Ponlop Rinpoche und Acharya Lama Tenpa Gyaltsen geben. Persönliche Erkundungen und geführte Meditationen werden von den Nalandabodhi-Lehrern Mark Power und Lee Worley geleitet.

Während dieses Wochenendes werden Sie:

  • Gelegenheiten schaffen, Freundlichkeit und Mitgefühl zu verkörpern
  • praktische Werkzeuge lernen, um mit anderen in der Gesellschaft für positive Veränderungen zu arbeiten
  • Fähigkeiten entwickeln, um angesichts der Unsicherheit vollständiger und sinnvoller zu leben

Lassen Sie uns diese Zeit sinnvoll nutzen. Begleiten Sie uns zu einem tiefgründigen Wochenende der inneren und äußeren Entdeckung!

 

Details und ein Zoom-Link werden Ihnen nach Abschluss der Registrierung per E-Mail zugesandt. Ansicht des Seminar-Zeitplans hier.

Aufnahmen werden verfügbar sein für 30 Tage nach der Klausur für alle diejenigen, die sich anmelden, aber nicht an allen oder einigen der "Live"-Sitzungen teilnehmen können.

Die Belehrungen sind in Englisch. Es wird eine Live-Simultanübersetzung ins Chinesische, Deutsche, Portugiesische und Spanische geben.

LEHRERINNEN UND LEHRER

Dzogchen Ponlop Rinpoche

Dzogchen Ponlop Rinpoche

Dzogchen Ponlop Rinpoche ist ein weithin anerkannter buddhistischer Lehrer und Autor von "Emotional Rescue", "Rebel Buddha" und anderen Büchern. Rinpoche ist der Gründer und spirituelle Leiter von Nalandabodhi, einer internationalen Gemeinschaft buddhistischer Zentren. Als einer der führenden Gelehrten und Meditationsmeister seiner Generation in den Nyingma- und Kagyü-Schulen des tibetischen Buddhismus ist Rinpoche bekannt für seinen scharfen Intellekt und Humor, für die Lancierung der #GoKind-Initiative und für seine Einsätze in internationalen Gemeinschaften.
Lesen Sie mehr...

Acharya Lama Tenpa Gyaltsen wurde in Nepal geboren und trat im Alter von dreizehn Jahren in das Kloster ein. 1981 schrieben sich Lama Tenpa und Dzogchen Ponlop Rinpoche in der ersten Klasse des Karma-Shri-Nalanda-Instituts des Klosters Rumtek in Sikkim, Indien, ein. Lama Tenpa schloss seine Studien 1991 mit einem Acharya-Abschluss ab. Nach seinem Abschluss unterrichtete er zwei Jahre lang buddhistische Philosophie am Institut. Unter der Leitung von Khenpo Tsültrim Gyamtso Rinpoche nahm er dann an einem Dreijahresretreat in Pullahari, Nepal, teil.
Lesen Sie mehr...

Acharya Lama Tenpa Gyaltsen

Mark Power

Mark Power

Mark Power verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Unterstützung, Schulung und Betreuung von Menschen, um ihr Leben mit ihren wichtigsten Werten in Einklang zu bringen. Sein Ansatz nutzt seine "Vier Kernstärken der Präsenz" (physisch, kognitiv, emotional und relational), um Selbstbewusstsein zu entwickeln, Selbstakzeptanz zu vertiefen und mit Selbstvertrauen zu führen.

Als junger Mann ging er "on the road" und erkundete Nordamerika.
<<Lesen Sie mehr...

Mitra Lee wurde in Glen Cove, New York, geboren. Sie schloss ihr Studium am Mt. Holyoke College mit einem BA in Englisch und Theaterwissenschaften ab und später am The Neighborhood Playhouse in New York City. Ihre Schauspielkarriere führte sie 1973 zur Entdeckung des Buddhismus, als sie an einer Theaterkonferenz in Boulder, Colorado, teilnahm, wo sie eingeladen wurde, am Naropa-Institut Schauspiel zu unterrichten. Während ihrer Lehrtätigkeit begann sie zu meditieren und an Vorträgen von Naropas Gründer Chogyam Trungpa Rinpoche teilzunehmen.

1975 bat Chogyam Trungpa Lee, das Theaterstudienprogramm in Naropa zu leiten. Während sie das Theaterprogramm durch die ersten Jahre begleitete, half sie auch bei der Gründung der Ngedon School of Buddhist Studies.
Lesen Sie mehr...

Lee Worley

Kontakt

Füllen Sie das untenstehende Formular aus, und wir werden uns bald mit Ihnen in Verbindung setzen.

de_DEDeutsch
en_USEnglish zh_CN简体中文 es_ESEspañol pt_BRPortuguês do Brasil nl_NLNederlands de_DEDeutsch